Zur Übersicht   >>

Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18

Zur Startseite

19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34

Nico's Website



Liebe Freunde, heute schreibe ich - Uli - an Nico's Stelle, denn dies ist nun leider das letzte Kapitel seiner Website und damit seines Lebens. Am 11. Dezember 2015 ist unser geliebter Nico in den Armen seines Rudels gestorben.

Abschied

Was soll ich sagen?
Er ist alt geworden, sehr alt sogar. Fast 13 Jahre. Für Menschen sind das nahezu 100 Jahre, und man kann sagen, dass er ein wirklicher Opahund geworden war. Am Ende hatte er Arthrose und Diabetes und zum Schluss auch noch einen Tumor in der Lunge und im Darm. Alt werden ist wirklich nicht schön. Aber er hatte 13 Jahre den Himmel auf Erden bei seinem Rudel ... und es war die Zeit gekommen, dass auch er gehen musste. Als es gar nicht mehr ging, haben wir den Tierarzt zu uns nach Hause gerufen. Wir haben uns alle ein allerletztes Mal gedrückt und uns versprochen, dass wir uns bald wiedersehen. Lara, Claudia, ich und die anderen haben sehr geweint, und auch Nico war unfassbar traurig. Aber was hilft es, er konnte einfach nicht mehr. Ein letzter Kuss, dann wurden seine Augen müde und er ist zufrieden und glücklich eingeschlafen.
Zuhause haben wir ihn im Garten zusammen mit seiner Helene begraben. Und wenn wir aus dem Fenster schauen, sehen wir auf sein Grab, auf dem eine kleine Kerze an ihn erinnert.

Mein geliebter Nico, ich danke dir von ganzem Herzen für all die tollen Jahre, für all die Dinge, die wir gemeinsam erlebt haben und dafür, dass du dein ganzes Leben mit uns verbracht hast. Du hast unser aller Leben so unglaublich bereichert und wir sind für jede Stunde dankbar, die wir mit dir verbringen durften.

Wir versuchen nicht all zu traurig zu sein, sondern wir denken an die wunderbare Zeit mit dir ... .

Wir sehen uns an der Regenbogenbrücke.

Uli




Die Regenbogenbrücke

Gerade auf dieser Seite des Himmels ist ein Ort, genannt die Regenbogenbrücke.
Wenn nun ein Lebewesen stirbt, das besonders eng mit jemandem hier verbunden ist, begibt sich dieser Schatz zur Regenbogen-brücke.
Hier sind Wiesen und Hügel für alle unsere besonderen Freunde, dort können sie springen und miteinander spielen. Da gibt es jede Menge Nahrung, Wasser und Sonnenschein, und unsere Freunde fühlen sich wohl und geborgen.
Alle Tiere, die alt und krank waren, erhalten wieder ihre Gesundheit und Lebenskraft; jene, die verwundet oder verstümmelt waren, werden wieder vollkommen und stark, gerade so, wie wir uns in den Träumen von den vergangenen Tagen und Zeiten an sie erinnern.
Die Tiere sind glücklich und zufrieden mit Ausnahme eines kleinen Punktes; sie alle vermissen jemand ganz besonderen, der hinter ihnen zurückbleiben musste.
Sie alle rennen und spielen zusammen, aber es kommt der Tag, an dem einer plötzlich still stehen bleibt und in die Ferne schaut. Seine klugen Augen schauen aufmerksam, sein gespannter Körper beginnt zu zittern. Plötzlich beginnt er von der Gruppe loszurennen, fliegt dahin über das grüne Gras, seine Beine tragen ihn schneller und schneller. Du bist entdeckt worden und wenn du und dein besonderer Freund endgültig zusammentrefft, klammert ihr euch bei dem freudigen Wiedersehen ganz fest aneinander, um niemals wieder getrennt zu werden. Die glücklichen Küsse überschütten dein Gesicht, deine Hände liebkosen wieder den vertrauten Kopf, und du schaust einmal mehr in die zutraulichen Augen deines Schatzes, der so lange aus deinem Leben verschwunden war, nie aber aus deinem Herzen.
Und dann überquert ihr die Regenbogenbrücke gemeinsam ... .

zurück zum Seitenanfang  zurück zum Seitenanfang


Kontakt Nico Bader, In der Aue 4a, 69118 Heidelberg, Deutschland
Mail: nico@teewinot.com
Last Update 2015-12-13