Zur Übersicht   >>

Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18

Zur Startseite

19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34

Nico's Website



Hey Leute ... wisst ihr, was das Allergrößte auf der Welt ist?
Ich meine das allerallerbeste, rattenschärfste, supergeilste, ultimative, wahnsinnig tollste, außergalaktischste Hundeerlebnis?
Richtig geraten - es ist der Brudertag.
Brudertag???
Wie, ihr wisst gar nicht so genau, was der Brudertag eigentlich ist.
Herrschaft, das gibt's doch gar nicht.
Also, wie ihr ja wisst, wohnt mein Bruder Oscar auch in Heidelberg. Und dass wir uns regelmäßig sehen, wisst ihr auch. Aber in letzter Zeit verbringen wir ganze Tage zusammen, weil wir alle, und das heißt auch unsere Menschen, das ganz klasse finden.
Aber seht doch einfach mal wieder selbst ... . 

Brudertag im Hundeland

Hier ist Oscar gerade angekommen. Sein Frauchen hat ihn bei uns zuhause vorbei gebracht und ist mit ihrem 'Männe' zum Golf spielen gegangen. Super, dann haben wir den Tag ja für uns ... .

Wenn wir brav sind, dürfen wir mit Uli und seiner Mama an den Hundesee fahren.

Sind wir natürlich und deshalb sind wir hier schon im Anmarsch zu einem der schönsten Plätze der Welt - dem Hundesee zwischen Schriesheim und Wilhelmsfeld.

Uli veranstaltet mit uns ein Wettschwimmen ...
"Los, wirf schon, du alter Haunz!"

"So, und wo ist jetzt dieser Stock?"

"Hurra - wir haben ihn."

Seht ihr, das ist richtig gute Teamarbeit.

So, noch ein kleines Stückchen ...

... und Uli wartet schon mit der nächsten Aufgabe auf uns.

Aber zuerst brauchen wir beide mal ne kleine Stärkung von Uli's Mama.

"Los, her damit. Mjam."

Und während wir noch unser Leckerchen zu uns genommen haben, sind noch weitere 2- und 4-Beiner zu uns gestoßen. Tja, am Hundsee ist immer was los.

An diesem Tag waren wir zwei gelbe Labbies und ein schwarzer, ein Golden Retriever ...

... und ein kleiner Spaniel namens Jeffrey ... oder so ähnlich.

Der Hundesee liegt übrigens inmitten wunderschöner Wiesen, wo man ganz toll Stöcke zerren kann.

Ihr glaubt gar nicht, wie viel Spaß uns beiden das alles macht.

Und man kann herrlich raufen ...

... und gemeinsam für Kleinholz sorgen.

Na ja, irgendwann haben Uli und seine Mama dann uns nasses 'Sauviehzeug' wieder eingepackt und nach Hause verfrachtet.

Nach einer kleinen Stärkung ...

... haben wir uns dann erst einmal tüchtig gebissen.
Nein, nicht so wie ihr denkt ... sondern so, wie man das ja noch von den Bildern vom Welpentreffen kennt. Tja, das haben wir uns seit unseren Wurfkistentagen bewahrt. Herrlich.

"Wo ist dein Ohr?" "Weggezogen." "Hab' dich."

Dann haben wir uns so richtig schön auf Wilf's frisch gemähtem Rasen gesuhlt ...

... um nach und nach so langsam einen Gang zurückzuschalten.

Endlich kam auch Claudia dazu ... noch etwas schmusen, denn sowas lassen wir uns natürlich nicht entgehen ...

... dann immer müder werden ...

... in unser 'Häuschen' zurückziehen ...

... und endlich schlafen. Gott waren wir am Ende. So ' rischdisch ferdisch' ... wenn ihr versteht, was wir damit meinen.

"Äh, war da was???"

Ach so ja ... irgendwann musste Oscar ja wieder nach Hause ... und seine Menschen haben ihn wieder abgeholt. Klar, dass wir noch mal kurz unser Bestes gegeben haben, oder?

Aber dann war endgültig Schicht im Schacht und wir haben Ruhe gegeben.

Tja, das war also einer unserer heiß geliebten Brudertage, wie wir diesen Sommer viele verleben. Klasse, oder?

Na, sind wir nicht ein tolles Gespann???

mehr von Nico und seinen Freunden  zurück zum Seitenanfang


Kontakt Nico Bader, In der Aue 4a, 69118 Heidelberg, Deutschland
Mail: nico@teewinot.com
Last Update 2015-12-13